Kostenloses und freies WLAN in 22 deutschen Städten mit eBay PLUS

Ab jetzt verfügbar: Gratis Internet von eBay Plus

WLAN von Nord bis Süd

Zwölf Städte, in denen eBay PLUS das öffentliche Netz freischaltet, stehen bereits fest: Die Stuttgarter, Nürnberger und Frankfurter können schon jetzt während ihrer Shopping-Touren im Internet surfen und das oft knapp bemessene private Online-Datenvolumen schonen. In den nächsten Monaten folgen München, Köln, Hamburg, Hannover, Wiesbaden, Dortmund, Leipzig und Mannheim. Hier werden in beliebten Einkaufszonen Zugangspunkte installiert, über die der Zugang in das Netzwerk kostenlos möglich ist. Einsehbar sind diese Punkte unter www.wifi- city.de.

Ab September gilt das auch für Diepholz, das sich im Wettbewerb „Die digitale Innenstadt“ vom Handelsverband Deutschland (HDE) und eBay durchsetzte und damit ein Paket zur Förderung des digitalen Handels gewann. Die zehn weiteren Städte aus dem Nutzer-Voting werden im Oktober live geschaltet.

Geschützt surfen

Der Zugang zum eBay PLUS-Netz ist denkbar einfach: Netzwerk auswählen, den Browser öffnen, verbinden und schon kann losgesurft werden. Die Nutzer des „certified wifi“ sind zudem durch hohe Sicherheitsstandards geschützt. Bei der Anmeldung müssen keine privaten Daten eingegeben werden. Die gesammelten Nutzungsinformationen werden vertraulich behandelt. Die technische Umsetzung übernimmt die abl social federation GmbH, europäischer Marktführer im Bereich Managed Hotspot Services. Verwendet werden hochmoderne, speziell für den Einsatz im Außenbereich sowie in Umgebungen mit hoher Funkdichte entwickelte Geräte des Premium-Herstellers CISCO Meraki.

Mehr Details zu eBay PLUS

Quelle: eBay-Pressemitteilung
Foto: Oliver Symens